Brot-Rezepte

Mein Turbo-schnelles Brotrezept:

Eines der genialsten Brotrezepte ist wohl das nachstehende. Denn es geht wirklich blitzschnell. Ein paar Minuten Vorbereitung, den Teig nicht gehen lassen, den Backofen nicht vorheizen. Und ich verspreche es: Das Brot ist jedes Mal etwas geworden. Und dies, obwohl ich so skeptisch war, ob Brot backen wirklich in dieser Art und Weite funktioniert.

  • 1 Würfel oder 1 Tüte Hefe
  • 450 ml lauwarmesWasser,
  • 500 g Weizenvollkornmehl oder Dinkel(vollkorn)mehl
  • 50 g Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne
  • 50 g Sesam
  • 50 g Leinsamen
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Essig (Obstessig) – ja richtig gelesen… ;)

Hefe ins Wasser und verrühren. Alle weiteren Zutaten in die Schüssel und gut verarbeiten. Da ganze in eine (gefettete) Form geben und ab in den kalten Backofen! Richtig gelesen: Bitte nicht vorheizen…

Und: Sofort nach dem Verarbeiten in den Ofen. Den Teig vorher nicht gehen lassen!

Backen: Backen 60 Min bei 200° Ober/Unterhitze oder 50 Min bei 170° Heißluft

Brot aus der Form lösen. Ggf. kann man das Brot danach noch 10 Minuten nachbacken lassen. Einfach mal probieren. Mit schmeckt es auch ohne Nachbackzeit.

Die Körner können natürlich weggelassen oder vollkommen ausgetauscht werden. Einfach mal ausprobieren. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Z.B. Mandeln, Nüsse oder geröstete Zwiebeln u.a.

Guten Appetit!

P.S.: Ich habe in meiner „Not“ auch mal eine Brot-Backmischung erfolgreich so zubereitet. Also Essig rein und ab in den kalten Ofen!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>